Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für das Kleinkind steht das Spiel im Zentrum seines Lebens. Spielend und handelnd, mit angeborener Neugierde und Entdeckungsfreude und mit uneingeschränkter Kreativität lernt es seine Umwelt kennen und begreifen.

Spielgruppen sind ein soziales Erfahrungsfeld. Dies gilt für die Innen- wie auch für die Waldgruppen. Die Kinder lernen dabei, ihren eigenen Platz in einer Gruppe zu finden. Sich behaupten, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen akzeptieren, einander helfen, aufeinander hören, aber auch streiten und wieder Frieden schliessen sind Bestandteil des Gruppenlebens.

Die Räumlichkeiten sind kindergerecht eingerichtet für freies Spielen, gemeinsames Basteln oder gemütliches Essen am Tisch.

Im Wald brauchen die Kinder keine Spielsachen und es gibt weder Türen noch Wände. Auch im Wald werden Geschichten erzählt, es wird viel gesungen und Freiraum fürs freie Spielen gelassen. Die Waldspielgruppe trifft sich bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit im Wald.

Ob sich nun Ihr Kind, für die Chäferlispielgruppe, die Spielgruppe- oder Spielgruppe+, Abentüür Wald entscheidet...

... wir freuen uns auf Ihr Kind!